Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   20.05.15 13:53
    Pläne machen ist schon d
   27.05.15 17:40
    Jap, mit Sport habe ich


http://myblog.de/polarfuechsin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich starte durch ...

So, die ersten Punkte sind gestartet bzw. sogar schon abgearbeitet. Das erste war ja mein geliebter Motorroller, der einfach nicht mehr richtig starten wollte. Dank mega viel Arbeit Seitens meines Vaters musste die Werkstatt nicht mehr viel Hand an legen. Am Ende war es tatsächlich nur eine Frage der Einstellungen im inneren. Und nun fährt mein rosa Liebling wieder wie eine 1!!! Der Startpunkt für meine Abnahme, bis zu meinem Geburtstag (im September) ist auch schon geschehen. Da ich ein kleiner Planungsfreak bin, habe ich mir natürlich erst einmal vieles überlegt. Wie stelle ich es an, wie viel soll runter und in welchem Zeitraum? Das wie war für mich nicht schwer. Ich fahre leidenschaftlich gern Inliner und um meine Ausbildungsstätte ist ein phantastisch asphaltierter Weg, der bis ins unendliche zu führen scheint. Also nicht lang gezögert, Inliner ins Auto und im Spint gebunkert. Nun mache ich jeden Abend, nach meinem Dienst eine große Runde, soweit nichts anderes an Terminen ansteht. Das Thema wie viel und in welchem Zeitraum war hingegen schon etwas schwerer für mich. Ich bin (und bleibe leider) eine mega Naschkatze. Ich konnte es zwar schon sehr eindämmen, aber ganz darauf verzichten kann ich einfach noch nicht. Was die Erfolge wohl sehr schmälern wird. Deswegen habe ich mir vorgenommen, aller 1 1/2 - 2 Woche mich nur zu wiegen und auch nicht mehr von mir ab zu verlangen als 1-2 kg in der Zeit. Wenn ich mich nicht mit meiner Planung vertan habe und es in den Monaten so durchhalten kann dann schaffe ich mein Ziel sogar noch bevor September ist. Also Leute drückt die Däumchen =) . Und es gibt auch noch positive Nachrichten aus der Silberhochzeitsfront. Ich möchte ja für meine Eltern ein Interview aus dem Jahre 2001 besorgen. Damals war ich noch in der Grundschule. Meine Klasse und ich wurden interviewet und dies wurde knapp 1 oder 2 Tage später auch ausgestrahlt. Leider konnten meine Eltern dies nicht sehen. Deswegen habe ich mir in den Kopf gesetzt diesen Ausschnitt zu besorgen. Der Sender verwährte mir bis jetzt die Herausgabe da die Schule damals die Erlaubnis erteilte. Doch Gestern kam eine Mail zu mir in der stand, das die Schule mich bei dem Vorhaben gern unterstütze und mir die Erlaubnis wenn nötig sogar schriftlich geben wird. Also steht diesem Geschenk bald nichts mehr im Wege =D. Also mal schauen wie die nächsten Tage so laufen! Bis dahin eure PF <3
27.5.15 18:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung